Studierendenorganisation

CORONAVIRUS

Solidarisch gegen Corona.

Der Präsenzunterricht wurde an allen Schweizer Hochschulen eingestellt. Der VSS und die SOL rufen daher die Studierenden dazu auf, solidarisch zu sein, indem die Anweisungen des Bundes strikt eingehalten werden und wenn möglich ihre Hilfe denjenigen Menschen anzubieten, die sie momentan am meisten brauchen.

#StudentsAgainstCorona

The regular course of study has been discontinued at all Swiss universities. The VSS and the SOL therefore call on students to show solidarity by strictly following the instructions given by the government and, if possible, offering their help to those people who currently need it most.

#StudentsAgainstCorona

1. How you can help

Die Massnahmen des Bundes schneiden tief in den Alltag der Bevölkerung ein und stellen viele Familien vor Probleme in der Kinderbetreuung. Zudem gibt es viele Menschen in Risikogruppen, die sich zu Hause isolieren müssen. Da unbedingt vermieden werden soll, dass sich Grosseltern um die Kinder kümmern und sich besonders vulnerable Personenkreise in Gefahr begeben müssen, ist heute angesagt, sich als Schweizer Studierende zu solidarisieren und hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen.

Deswegen gibt es inzwischen verschiedene Websites, auf welchen hilfsbereite und hilfsbedürftige Menschen zusammenfinden können. Für Studierende, die sich gesund fühlen und helfen wollen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Auf https://www.hilf-jetzt.ch/ bilden sich Regionalgruppen, der Klimastreik hat die Aktion #WirHelfen ins Leben gerufen und der VSS wird unter dem Hashtag #StudentsAgainstCorona online Möglichkeiten zur Hilfe teilen.

 

The federal measures cut deeply into the everyday life of the population and pose problems for many families with regard to childcare. In addition, there are many people in risk groups who have to isolate themselves at home. Since it is imperative to avoid grandparents having to look after children and putting particularly vulnerable groups of people at risk, it is now time for Swiss students to show solidarity and support people in need.

For this reason, there are now various websites on which people who are willing to help and those in need can come together. For students who want to feel healthy and want to help, there are various possibilities:

At https://www.hilf-jetzt.ch/ regional groups are forming, the climate strike has launched the campaign #WirHelfen (We help) and the VSS will share online help opportunities under the hashtag #StudentsAgainstCorona.

 

2. Support the aid program of our university

Mit dem Projekt “Gegenseitige Hilfe” möchten wir Leuten, die gerne helfen möchten und können mit Personen vermitteln, welche ein Bedürfnis haben, welche sie nicht selbstständig lösen können. Grundsätzlich möchten wir die Bedürfnisse der Universitätsangehörigen (Studierende, Mitarbeitende) abdecken (Lernhilfe, technische Fragen, Sozialkontakte etc.). Wir haben auch das von Prof. Dr. Walter Fellmann (RF)  initiierte Projekt «eine*r für alle und alle für eine*n» eingebunden, welches älteren Personen Hilfe vermittelt (Botengänge, sozialer Kontakt etc.).

Bieten Sie Ihre Hilfe an oder tun Sie Ihre Bedürfnisse kund. Dazu haben wir einen Olat-Kurs eingerichtet «Gegenseitige Hilfe», auf den jedes Mitglied der Universität Luzern Zugang hat. 

https://lms.uzh.ch/url/RepositoryEntry/16751394822

With the project “Gegenseitige Hilfe” we would like to connect the people who would like to help with people who have a need they cannot solve on their own. Basically, we would like to cover the needs of university members (students, employees) with learning assistance, technical questions, social contacts, etc. We have also included the project “eine*r für alle und alle für eine*n” initiated by Prof. Dr. Walter Fellmann (RF), which provides help to older people (errands, social contact etc.).

Offer your help or make your needs known. For this purpose we have set up an Olat course “Gegenseitige Hilfe” to which every member of the University of Lucerne has access.

https://lms.uzh.ch/url/RepositoryEntry/16751394822

3. Where you can find further informations

DE

Informationen des Bundes: Hier Klicken

Informationen der Universität: Hier Klicken

Informationen des Kantons Luzern: Hier Klicken

Informationen des VSS: Hier Klicken

EN

Information from the federal government: Hier Klicken

Information from the university: Hier Klicken

Information from the Canton of Lucerne: Hier Klicken

Information of the VSS: Hier Klicken

4. Connect via APP

Du willst dich engagieren, aber weisst nicht, wie und wo? Mit Five Up kannst du dich per App mit Vereinen, Organisationen oder Privatpersonen vernetzen, welche deine Hilfe benötigen – mit nur wenigen Clicks!

You want to get involved, but don’t know how or where? With Five Up you can easily connect via app with associations, organisations or private individuals who need your help – with just a few clicks!

5. Share your own initiatives!

Bist du ein universitätsnaher Verein, ein Studi der Universität Luzern oder sonst in irgend einer Form mit der UniLu verbunden, und hast eine eigene Initiative gegründet?

Dann teile diese mit uns, und wir werden sie hier verfügbar machen – egal ob es sich um einen Lektürekreis, einen Blog, Food-Sharing handelt, alles ist wichtig!

Are you an association close to the university, a student of the University of Lucerne or otherwise connected in any way with UniLu and have founded your own initiative?

Then share it with us and we will make it available here – whether it is a reading circle, a blog or food sharing, everything is important!

6. Questions or suggestions?

Die momentane Situation stellt alle Beteiligten vor eine Herausforderung. Umso wichtiger ist es deshalb, dass man sich gegenseitig hilft und beisteht.

Hast du also eine Frage an die SOL oder fühlst dich mit der Sitation überfordert, dann schreib uns doch eine eMail an sol_info@stud.unilu.ch.

Die Unversität hat im Rahmen des Coronavirus zudem eine eigene Taskforce gegründet. Diese erreichst du unter safecorona@unilu.ch 

—-

The current situation presents a challenge to all those involved. It is therefore all the more important to help and support each other.

So if you have a question for the SOL or if you feel overwhelmed with the situation, please send us an email to sol_info@stud.unilu.ch.

The university has also founded its own task force in the context of the coronavirus. You can reach them under safecorona@unilu.ch. 

Noch nicht genuG?

Besuche unsere Social Media Kanäle