Obwalden Veröffentlicht am Nebenjob

Die Fachstelle Gesellschaftsfragen führt im Kanton Obwalden in regelmässigen Abständen Monitorings im Jugendschutz durch. Dabei wird der Alkoholausschank und Tabakverkauf an Festveranstaltungen untersucht. Dies dient der Erarbeitung von Massnahmen hinsichtlich des kantonalen Jugendschutzes.

Hast du Lust, uns mit Monitorings an Festen zu unterstützen und so einen wesentlichen Beitrag an den Jugendschutz zu leisten?

Deine Aufgaben

  • Durchführung von Monitorings als Beobachterin oder Beobachter vor Ort. Beispiele für solche Beobachtungen können sein:
    • Festhalten des Angebots und der Preise von Getränken und Tabakprodukten.
    • Es wird darauf geachtet, ob Jugendschutzschilder gut sichtbar angebracht sind und ob z.B. Mineralwasser kostenlos angeboten wird.
    • Ein Fokus wird auf das Personal gelegt: Es soll hier deutlich werden, ob das Personal geschult ist, ob es mit der Anzahl Besuchenden überfordert ist oder nicht und ob im Zweifelsfall Ausweise verlangt werden.
    • Festhalten, ob Alkohol oder Tabak von Erwachsenen (Festbesuchenden) an jüngere Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung abgegeben werden und ob Werbung für alkoholische Getränke und Tabakprodukte vorhanden ist.
  • Die Monitorings werden anhand eines Monitoring-Fragebogens/Checkliste durchgeführt.
  • Zusammenarbeit mit weiteren Monitoring-Mitarbeitenden (Einsätze werden meist zu zweit durchgeführt).
  • Hauptthematik der Beobachtungen ist das Einhalten des Jugendschutzgesetzes durch das Personal.

Informationen zur Stelle

  • Anforderung: Du musst mindestens 18 Jahre alt und zuverlässig sein.
  • Lohn: Jeder Einsatz wird pauschal mit Fr. 135.- (inkl. Spesen und Eintritt) entlohnt.
  • Briefing: Du nimmst vorgängig einmal jährlich an einem Briefing mit der Fachperson Jugendschutz teil (Aufwand von max. 1 Stunde. Briefing auch online möglich).
  • Beschäftigungsgrad: Das Pensum richtet sich nach Anzahl der durchgeführten Monitorings (Erfahrungswert: ca. 5 Monitorings pro Jahr).
  • Flexibel: Du wirst für jedes Monitoring individuell angefragt, die Stelle hat demnach eine hohe Flexibilität.
  • Einsatzzeiten: Jeweils von ca. 22:00 Uhr - 02:00 Uhr.
  • Arbeitsort: Die Einsätze finden im Kanton Obwalden statt.
  • Zeitraum: Der Arbeitsvertrag ist jeweils auf ein Jahr befristet.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann melde dich gerne mit einem kurzen Lebenslauf oder bei weiteren Fragen bei:

Fachperson Jugendschutz Kanton Obwalden, Jolanda Huwyler
jolanda.huwyler@ow.ch
Dorfplatz 4
6060 Sarnen
Tel. +41 41 666 63 62

Über das Unternehmen

Fachstelle Gesellschaftsfragen
Dorfplatz 4

Stellenangaben

Status: Offen Anzahl Vakanzen: 1 Stellenkategorie: Teilzeit Erfahrung in Jahren: 1 Gehalt: Verhandelbar Veröffentlicht am: 20 Jun 2022 Läuft ab in: 2 Wochen

Stellenbewerbung

Sorry! application is not available.